S/He’s Cooking: Kochen aus Lust am Genuss

0
11
S/He's Cooking (Foto: Axel Herrmann)
S/He's Cooking
(Foto: Axel Herrmann)

Das Experiment "Restaurant Day"
Berlin – Am 17. Februar 2013 fand der erste Restaurant Day in diesem Jahr statt ( http://www.restaurantday.org ). Die Social Initiative aus dem hohen Norden Europas ruft viermal im Jahr jedermann dazu auf, für einen Tag das eigene Traumrestaurant zu eröffnen. Dabei ist es egal, ob Milchshakes vom eigenen Balkon auf die Straße verkauft werden, ob man sich im Park zum Picknick trifft oder im eigenen Wohnzimmer den Gästen ein ausgefallenes Menü kredenzt.

Auch S/He's Cooking haben diesmal teilgenommen und für eine kleine Runde ein Gourmetmenü gezaubert. Für das Team war dies das …

Error, group does not exist! Check your syntax! (ID: 2)erste Event seiner Art, und es fand seine Besonderheit darin, dass die Gäste selbst bestimmten, wie viel ihnen solch ein Abend wert ist. Soviel sei verraten: Die Kosten waren gedeckt. Das Vier-Gänge-Menü inklusive Brot, Wein, Kaffee, Wasser und dem für Gourmetmenüs bekannten Amuse sowie Petits Fours wurde in liebevoller Detailarbeit von Axel Hermann zubereitet. Er ist "He" von S/He´s Cooking – und er hat diesmal gekocht.

Kompositionen, wie man sie derart sonst nur aus der Sternegastronomie kennt, fanden ihren Weg auf die Teller und über die Lippen in die am Ende des Abends glücklichen Bäuche. Auch künftig werden die Protagonisten von S/He's Cooking in unregelmäßigen Abständen und zu verschiedenen Themen Gäste laden. Als Gastköche, als Pop-Up-Restaurant oder als Auftragsköche im Dienste der Genießer.

Das Konzept von S/He's Cooking ist ganz einfach: Sie kocht für die Seele, er kocht für die Sterne. Aber beide aus Liebe zum Genuss und niemals gleichzeitig. Beide haben keine klassische Kochausbildung, sondern sind getrieben von der Lust auf Genuss.

Wenn sie nicht kochen, leiten sie ihre Marketingagentur PatchworkLabs mit Sitz in Berlin. Mit ihren PatchWorkern bieten sie einen offenen Raum für den Dialog und damit einen kreativen Cluster für die Erarbeitung der Unternehmenskommunikation ihrer Kunden. Und natürlich kommen die Mehrzahl derer aus der Gastronomieszene oder haben damit zu tun. Weitere Informationen und Termine finden sich unter http://sh-cooking.com oder http://patchwork-labs.com .

(Ende)