Victor Sperandeo: Sobald die FED-Propaganda entlarvt wird, geht Gold durch die Decke

0
48

Eric King: »Victor, was wird die Ursache dafür sein, dass der Goldpreis in die Höhe schnellt und endlich die Marke von $ 1.400 hinter sich lässt?«

Victor Sperandeo: »Eric, der mexikanische Peso steht heute auf neuen Tiefs gegen den Dollar und der Goldpreis in mexikanischen Peso steht gleichzeitig auf neuen Allzeithochs. Aber der Dollar muss nun anfangen zu fallen, damit die Rohstoffpreise steigen.

Was wird der Auslöser dafür sein? Wenn die FED aufhört zu versuchen den Dollar oben zu halten, um den Ölpreis unten zu halten. Sie drücken den Ölpreis verzweifelt runter, um die Großhandelsumsätze oben zu halten.

Die harte Realität, derer sich die FED jetzt gegenübersieht ist, dass es keine Möglichkeit gibt die Zinsen anzuheben. Wir werden also weder im September, noch im November eine Zinserhöhung sehen.

Was wir aber erleben werden, Eric, ist eine schwache Wirtschaft die vollkommen auseinanderfällt und den Dollar crashen lässt. Gold wird dann nicht nur auf $ 1.400 steigen, sondern auf $ 2.000, weil das zusätzlichen Stimulus andeutet.

Was Gold im Moment zurückhält, ist pure Propaganda von Seiten der Federal Reserve. Sobald aber die Propaganda als das erkannt wird, was sie ist, wird der Goldpreis durch die Decke gehen.«

Victor SperandeoVictor Sperandeo im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 15.09.2016

***